top of page

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Wir fühlen uns mit Ihnen gemeinsam verantwortlich für unsere Umwelt. Bitte helfen Sie uns, die Umweltbelastungen so niedrig wie möglich zu halten.

 
Wasser: Diese wichtige Ressource steht uns in Deutschland vermeintlich unendlich zur Verfügung. Erste Probleme bei der Versorgung großer Städte und sinkende Grundwasserstände mit gravierenden Forstschäden als Folge zeigen uns, dass es auch für uns in Norddeutschland wichtig ist, den Wasserverbrauch ohne Komforteinbußen zu begrenzen.

Abwasser: Unser Abwasser wird über eine eigene vollbiologische Kläranlage gereinigt und dann über die Vorfluter entsorgt. Diese Anlage reagiert sehr empfindlich auf Sanitärflüssigkeiten. Daher bitten wir Sie, ganz auf deren Einsatz zu verzichten oder aber nur solche Sanitärflüssigkeiten zu verwenden, die ohne bakterizide Zusätze auskommen. Helfen Sie beim Umweltschutz, indem Sie nur biologisch abbaubare Wasch- und Reinigungsmittel verwenden. Entsorgen Sie bitte auch keine Hygieneartikel wie Damenbinden, Windeln und Feuchttücher in unseren Toiletten.

Strom: Wir beziehen unseren Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energien. Wir setzen stromsparende Leuchtmittel und Präsenzmelder ein. Einen Teil des Stroms produzieren wir mit unserer eigenen PV-Anlage.

 

Warmwasser & Heizung: Wir nutzen hauptsächlich die Abwärme eines nahegelegenes Blockheizkraftwerkes für unsere Heizung. Wir haben als Backup die Beheizung auf eine Holzpelletheizung umgestellt, um eine neutrale CO2 Bilanz zu erreichen. Es handelt sich nicht zuletzt wegen der Nähe der Rohstoffquelle für den Umweltschutz um eine optimale Energieart.

Mülltrennung: Da die Deponierung von Müll in Deutschland nicht mehr gestattet ist, bitten wir Sie, uns bei der Müllvermeidung und -sortierung zu helfen. Unser Campingplatz wird alles daran setzen, die Belastungen unserer Umwelt zu reduzieren und Kostensteigerungen in diesem Bereich für Sie als unsere Gäste zu vermeiden.

 

Nordseecamping ist Ecocamping Mitglied. Informationen zur Arbeit von Ecocamping finden Sie an der Rezeption oder im Internet unter www.ecocamping.net.
 

 

Folgende Maßnahmen wurden bereits umgesetzt:

  • Mülltrennung im Recyclinghof

  • Vollbiologische Kläranlage

  • Selbstschlussarmaturen an Waschbecken und Duschen

  • Lichtsteuerung durch Präsenzmelder

  • Heizen mit der Abwärme des Biogas-BHKW

  • Betrieb von Solar- und PV-Anlagen

Nordseecamping_zum_Seehund_Nordstrand_Deich_Schafe
Peletz_Umwelt_alternative_Energie
Sonnenuntergang_Wattenmeer_Nordseecamping_zum_Seehund
Nordsee_Natur_Vogel_Wasser_Umwelt
bottom of page