Öffnungszeiten

20. April – 1. November 2020

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Sturmflutroute

 

Länge: 24 km

Bei dieser Radtour machen Sie einen schönen Ausflug entlang der Sturmflutroute und folgen den Spuren, die etliche Sturmfluten im Laufe der Jahrhunderte hinterlassen haben. Bei der familienfreundlichen Badestelle Lundenbergsand lassen sich Ebbe und Flut ganz aus der Nähe erleben. Der Meeresboden kann bei einer geführten Wattwanderung erkundet werden. Über Uelvesbüll geht es weiter zum vom Wasser geprägten Simonsberg, mit seinen reetgedeckten Häusern. Auf dem Weg nach Husum passieren sie eine dünn besiedelte Landschaft - flach oder wie man hier sagt „platt“.

Meeresroute

 

Länge: ca. 31 km

​Vom Campingplatz aus folgen Sie der Meerestour, die Sie an Watt, Salzwiesen und Marsch, Wald und Heide vorbeiführt. Über den Husumer Hafen fahren Sie weiter entlang des Deiches mit Blick auf die Halbinsel Nordstrand. Genießen Sie diese einzigartige Strecke, die ganz im Zeichen des Meeres steht, auch wenn der letzte Teil über ruhige Nebenstraßen durch das Hinterland Husums führt. Vorbei an der ehemals wichtigen Landmarke für Seefahrer, der Marienkirche in Hattstedt, führt Sie der Rundkurs erneut durch Husum und es radelt sich gemütlich der frischen Seeluft hinterher.

Tour nach Westerhever

 

Länge: 33 km

Gelangen Sie vom Campingplatz aus zum friedvollen Westerhever mit seinem Wahrzeichen, dem Westerhever Leuchtturm. Der weitläufige Strand vor dem wohl bekanntesten Leuchttrum Deutschlands bietet Impressionen und viel Ruhe.

Eiderstedter Landpartie

 

Länge: 36 km

Diese Radroute widmet sich voll und ganz dem Landleben Nordfrieslands. Auf ruhigen Marschwegen kann man bei der frischen und gesunden Nordseeluft durch die typischen Landschaften treiben, Kühe und Schafe beobachten und einfach die „Seele baumeln lassen“.

Tour nach Sankt Peter-Ording

 

Länge: ca. 41 km

Nordseeerlebnis soweit das Auge reicht – besuchen Sie einen der beliebtesten Urlaubsorte der Nordseeküste – St. Peter-Ording. Es erwartet Sie ein schier endloser Strand, dazwischen vereinzelte Pfahlbauten, außerdem Dünen, Salzwiesen, Kiefernwald und das Meer.

Radtour nach Tönning

 

Länge: ca. 52 km

Radeln Sie auf gepflegten Radwegen durch die Naturlandschaft zum Bade- und Luftkurort Tönning und genießen Sie maritimes Flair an der Eidermündung. Der stimmungsvolle Hafen ist Tönnings Highlight. Nordsee live können Sie auch im Erlebnis-Aquarium Multimar Wattforum erleben.

Nordstrandroute

 

Länge: ca. 60 km

Diese Route führt vom Campingplatz mit einem wunderschönen Ausblick am Deich entlang über Husum zur Insel an Land – Nordstrand. Die Halbinsel ist das grüne Herz des Wattenmeeres, denn Sie ist umgeben vom Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Fahren Sie am Deich entlang und gewinnen Sie einen Überblick über die einzigartige Welt der Halligen. Erholen Sie sich im Klima der wohltuenden Landschaft.

Radtour nach Friedrichstadt

 

Länge: ca. 60 km

Lernen Sie auf dieser schönen Tour die größere Umgebung, südlich von Simsonsberg und Husum kennen und statten Sie Friedrichstadt, die auch Holländerstadt genannt wird, einen Besuch ab. Zwischen Giebeln und Grachten bekommen Sie interessante Eindrücke. Der Luftkurort Friedrichstadt spricht auch mit seinen Brücken und Treppengiebelhäusern seine eigene Sprache.

Radwege